Dr. med. vet. Peselmann

Tierarztpraxis für Kleintiere in Riesenbeck (Osnabrück // Ibbenbüren)

Ultraschall

Im Ultraschall können Organe ohne große Eingriffe an Ihrem Tier untersucht werden und so Veränderungen im Zusammenhang mit einer Erkrankung festgestellt werden.

Für die Ultraschalluntersuchung wird Ihr Tier auf einer Matte auf den Rücken gelegt, der zu schallende Bereich wird freigeschoren und dann können die Organe systematisch nacheinander untersucht werden.

Ultraschalluntersuchungen sind möglich von:

  • Blase: Feststellung von Veränderungen wie Harngrieß, Harnsteinen oder tumorösen Veränderungen
  • Nieren: Feststellung von Veränderungen der Nieren, wie z.B. Nierensteine, Nierenzysten, tumoröse Veränderungen
  • Magen-Darm-Trakt: Hier können per Ultraschall u.a. nicht röntgendichte Fremdkörper oder Darmtumore festgestellt werden.
  • Leber: Kontrolle mittels Ultraschall, ob das Lebergewebe gesund, homogen, ist oder ob z.B. Zysten, Tumore oder Gallensteine vorliegen. Auch Vergrößerungen oder Zirrhosen können festgestellt werden.
  • Milz: Bei diesem Organ wird per Ultraschall ebenfalls die Struktur des Milzgewebes kontrolliert, ob Abweichungen in Form von Zysten oder Tumoren vorliegen.
  • Geschlechtsorganen: Wenn bei Ihrem männlichen Tier z.B. nur ein Hoden abgestiegen ist, kann per Ultraschall in der Leiste oder auch im Bauchraum nach dem zweiten Hoden gesucht werden, so dass eine genauere Aussage möglich ist bezüglich einer eventuell notwendigen Operation. Trächtigkeitsdiagnostik bei weiblichen Hunden, Katzen, Kaninchen, Meerschweinchen. Feststellung von Gebärmutterentzündungen (Pyometra) oder Gebärmuttertumoren
  • Bauchhöhle allgemein: Feststellung von Flüssigkeitsansammlungen in der Bauchhöhle, sowie ultraschallkontrollierte Punktion der Flüssigkeiten zur anschließenden genaueren Untersuchung (z.B. Blut, Flüssigkeit im Zusammenhang mit FIP).


Da unser Ultraschallgerät transportabel ist, können diese Untersuchungen auch außerhalb der Praxis bei Hausbesuchen durchgeführt werden.


Ultraschall.

Ultraschall: